Maximal mögliche Geschwindigkeit

filth schreibt am 18.09.2011 12:23 Uhr:
Hallo,

ich habe einen Anschluß bei der Telekom. Vom Vertrag her wären max 16 mBit möglich, allerdings gibt die Leitung laut Telekom max 2 Mbit (RAM) her. Ich habe hier einen Screenshot aus der Fritzbox, da heißt es, dass die Leitungskapazität bei ca 5 Mbit liegt, allerdings sind wahrscheinlich die Dämpfungswerte entscheidend.

Könnte jemand einen Blick drauf werfen und mir sagen, ob mehr als die 2 Mbit drin wäre?

Danke



Uploaded with ImageShack.us
Jason schreibt am 18.09.2011 14:28 Uhr:
Die Leitungskapazität sagt nichst aus. Maßgeblich ist die Leitungsdämpfung.

Die Router zeigen nur ca-Werte an. Nimmst Du den Mittelwert aus Empfangsrichtung und Senderichtung, dann liegst Du bei ca 42 dB.

Mit 2000 kbit/s und RAM bist Du also gut bedient.

Ohne RAM wärst Du mit bestenfalls mit 1000 kbit/s eingstellt worden, gemäß Tabelle:

ADSL-Dämpfungsgrenzen bei Telekom-DSL (à 300 kHz):

384 kbit/s bis 55 dB
768 kbit/s bis 46 dB
1.024 kbit/s bis 43 dB
1.536 kbit/s bis 39,5 dB
2.048 kbit/s bis 36,5 dB
2.304 kbit/s bis 35 dB
3.072 kbit/s bis 32 dB
6.016 kbit/s bis 18 dB
16.000 kbit/s (ADSL2+) bis 18 dB

Jason
BENKBENISSIMO schreibt am 03.05.2012 02:48 Uhr:
Mmmmh kannst du testen zum beispiel mit einem dsl speedtest. janz easy. Benutze den hier immer http://www.dsldsl.de/dsl-speedtest aber gibts aber auch von wie ist meine ip http://www.wieistmeineip.de/speedtest/
Foxi schreibt am 03.05.2012 15:57 Uhr:
Ein Speedtest kann keinerlei Auskunft darüber geben was auf einer Leitung möglich ist sondern nur eine Momentaufnahme des Ist-Zustandes geben.

Zu dem was möglich ist hat Jason schon etwas geschrieben.
BENKBENISSIMO schreibt am 06.05.2012 15:31 Uhr:
Ok. Das nächste mal weiß ich bescheid.