Anzeige

an der Fritzbox kommen 50Mbit aber im Dlan nur 9Mbit

BlueDogi schreibt am 03.02.2017 21:30 Uhr:
Guten Tag zusammen,

es geht bei mir um das Thema dlan Geschwindigkeit.

Generelle Infos:
Wir wohnen in einem Haus mit 3 Etagen. Von unserem Anbieter L-Feld (ein lokaler Anbieter) beziehen wir VDSL mit 50.000kbit/s. Die kommen auch an. Getestet mit www.wieistmeineip.de Ethernetkabel von Fritzbox 7490 direkt in den PC.
Die benutzen Dlan Komponenten sind aus der Reihe 1200+ von devolo. Am Dlan angeschlossen sind:
1x devolo dLAN 1200+ WiFi ac
3x Normale Adapter mit 1xLan Port. Für die Fritzbox und 2 feste PCs, die außerhalb des WLANs sind.
Mit der Software von Devolo "devolo Cockpit" kann ich mir die Übertragungsgeschwindigkeit zwischen den einzelnen Dlan Komponenten anzeigen lassen. Zwischen dem Dlan Adapter, der an der Fritzbox hängt und dem Wlan Adapter habe ich folgende Geschwindigkeiten:
Adapter Fritzbox -> 650Mbit/s -> Adapter WLAN
Adapter WLAN -> 560Mbit/s -> Adapter Fritzbox
(Ich habe mich nicht bei der Einheit vertan min. 3-mal nachgeguckt.)

Nun zu keiner Frage:
Wenn ich mich jetzt in dem WLAN mit meinem Rechner anmelde und den Test wie oben erneut durchführe kommen nur noch 9.000kbit/s bei mir an.
Ich habe zwar mit weniger als dem 50.000 gerechnet aber nicht mit so viel weniger. Woran kann so etwas liegen?

Edit:
An dem devolo WLAN Adapter sind auch 2 Lan Ports. Ich hab meinen Rechner grade mit diesen verbunden und erneut den Test durchgeführt. Der Dowload bleibt bei 9.000kbit/s.

Vielen Dank Schonmal für die mühe.
HEIN-BLOED schreibt am 24.05.2018 21:15 Uhr:
Das liegt typischerweise daran, daß in einem Haus mit 3 Etagen üblicherweise nicht alle Steckdosen am selben Stromzähler hängen.
Und, wenn das nicht gewährleistet ist, sind 9 Mbit/s sogar noch ziemlich cool. ;-)